Events

Events

 

Samariterverein Ebikon © 2013

 

 

80. Generalversammlung des Samaritervereins

 

Der Samariterverein Ebikon hielt am 20. Februar im Pflegeheim Höchweid seine 80. Generalversammlung ab. Nach einem feinen Apéro, der von Gemeinderat Andreas Michel aus Anlass des 80-Jahr-Jubiläums offeriert wurde, startete der offizielle Teil der GV.

 

Gemeinsam mit Präsidentin Petra Höltschi blickten die Mitglieder auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Markus Dubach absolvierte im vergangenen Jahr die Ausbildung zum Kursleiter beim Schweizerischen Samariterbund und wurde an der Generalversammlung in den Vorstand gewählt. Besonders stolz ist der Verein auch auf Ursula Illy und Edith Mattmann, ihnen wurde nach 25 Vereinsjahren die Henry Dunant Medaille überreicht.

Auch den vielen Anlässen, an denen 143 Samariterstunden geleistet wurden, galt das Augenmerk der Anwesenden. Dazu gehörte die Eröffnung der Mall of Switzerland, das Oktoberfest in Ebikon, die Kilbi und viele weiteren Veranstaltungen, an denen die Samariter im Einsatz standen. Samariterlehrerin Gaby Häner gab einige Nothelferkurse, Sicherheitskurse für Firmen und den Kurs «Notfälle bei Kleinkindern». Auch dieses Jahr durfte der Verein drei neue Mitglieder aufnehmen. Nach der Generalversammlung liessen alle den Abend bei einem köstlichen Essen ausklingen und es wurde auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 angestossen, in dem bestimmt einige interessante Monatsübungen, Sanitätsdienste und Kurse auf die Mitglieder warten.

 

Original Bericht: www.rontaler.ch